Die Sabbatschule

ist ein wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes. Jeden Samstag verteilen sich die Gemeindeglieder in kleinere Gruppen und tauschen Ihre Gedanken und Ansichten über ein bestimmtes biblisches Thema aus. Dadurch wollen wir Gott, sein Wesen und Willen für unser Leben besser verstehen lernen und im Glauben wachsen. Als Leitfaden verwenden über 17 Mio. Adventisten weltweit hierfür ein Quartalsmäßig neu erscheinendes Studiumheft zur Bibel.

 

Auch Kinder werden nach dem Alter, in entsprechende Gruppen verteilt. Jede Gruppe wird von gewählten Gemeindegliedern betreut, die zusammen mit den Kindern, auf altersgerechte Weise biblische Themen untersuchen.